Vorstandsthemen im Juni/Juli

Die Feinplanung für den Kreisschützentag werden René und Werner zur nächsten Vorstandssitzung erarbeiten. Die Einladungen an die Mitgliedsvereine des Schützenbund MOL, die Vereine aus Altlandsberg und die Ehrengäste sind versendet. Olaf wird sich um einen Entwurf für Fahnenschleifen zu unserem 25. Jahrestag kümmern.
Der Arbeitseinsatz am 25.05. wurde als gelungen bewertet. Beim nächsten am 28.09. sollte ursprünglich die Betonplattform für den Kugelfang der 50m-Bahn entstehen. Dass muss nun nochmals überdacht werden.
Für die Baugenehmigung zur 50m-Schießbahn hat die Untere Bauaufsichtsbehörde  u.a. die Erstellung eines amtlichen Lageplans gefordert. Der wurde beauftragt und liegt nun auch vor. Die Kosten betragen voraussichtlich ca. 3.000€  Nach einer Konsultation mit dem Schießplatzsachverständigen muss die Planung nun noch ergänzt werden, so dass der Bauantrag erst zum Ende September eingereicht wird.
Wegweiser zur Schießsportanlage  dokumentieren, dass die Schützengilde einen festen Platz in der Kultur der Stadt hat. Die Verkehrsschilder werden in den nächsten Tagen aufgestellt.
Die Austrittserklärung von Wolfgang wurde zur Kenntnis genommen.