Schützenfest 2022

Beim  Schützenfest im Vorjahr war mehr Betrieb 🙁 !
Krankheit, Verhinderungen wegen anderer Termine, Desinteresse (?) – jedenfalls waren wir nur 14 Mitglieder und 7 Gäste, den „Rasenden Reporter“ der MOZ nicht mitgezählt. Einige Abwesende hatten nicht einmal abgesagt. Die Anwesenden hatten dennoch ihren Spaß. Einige mussten mehrere Rollen übernehmen: so musste FinanzMicha quasi als Pille die Kette an den neuen König René übergeben, René anstelle des 1. Hauptmanns die Ehrungen vornehmen und sich auch die Königscheibe selbst gestalten. Ehrungen gab es einige, die z.T. aber wegen Abwesenheit nicht überreicht werden konnten. Geehrt wurden:
+ Daniel wurde 1.Ritter. Michael 2.
+ Ralf erhielt den Orden des Großkaliber-Kurzwaffen-Vereinsmeisters,
+ Daniel, René und Dietmar-3 konnten ihre Medaillen von der Kreismeisterschaft in Empfang nehmen.
Zu Essen und zu Trinken gab’s auch genug, sogar Kaffee und Kuchen waren im Angebot.
Danke an alle Aktiven, auch an diejenigen welche immer ein paar Minuten früher und als Letzte da sind, um beim Auf-und Abbau mitzumachen. Danke auch den Fotografen!

Bilder vom Schützenfest 2022

Königschießen am 16.09.22

18 Mitglieder haben sich beteiligt, ein paar weniger als voriges Jahr, da waren’s 23.  Aber 24 Starts hatten wir- wie das? Na klar, sechs mal gab’s Unzufriedene, sie haben die Möglichkeit zum Nachschießen genutzt.  Die Gildekasse hat’s gefreut.
Beim Warten war’s nicht ungemütlich, warme Würste mit Kartoffelsalat von Bine,  kalte Getränke und  Gespräche haben die Zeit verkürzt.
Gegen 18:30 stand der König fest: Gleich mit seinem 1. Schuss – eine gute Zehn – hatte sich René die Würde gesichert. Ihm zur Seite stehen Daniel als 1. und Michael als 2. Ritter. Die Zeichen ihrer Würde gibt’s natürlich erst am nächsten Tag – beim Schützenfest.
Und da unser 1. Hauptmann nicht dabei sein konnte, haben wir ihm einen Videogruß gesendet.

Bilder vom Königschießen 2022

Aus der Vorstandsbesprechung im September

Der Vorstand hat am 05.09. zusammengesessen:

  • Bau der 50m-Bahn:
    • Die Stämme für die vordere Begrenzung des Kugelfangs liegen auf der Anlage
    • Die Blechkante an der vorderen Front hat Olaf angebracht
    • Der Füllboden ist bestellt und soll in den nächsten Tagen geliefert werden.
    • Der Antrag auf Baugenehmigung wurde am 16.06.2020 gestellt. Der letzte geforderte   Nachtrag zur „Grünordnerischen Einschätzung“ wurde am 20.05.2021 eingereicht.
  • Der Endausscheid um die GK-Kurzwaffenmeisterschaft findet am 07.09. ab 17:00 Uhr statt. Vier Schützen sind qualifiziert.
  • Der Familientag am 27.August ist gut verlaufen. Ein Höhepunkt war Uli mit seiner Gitarre. Leider sind nur 28 Teilnehmer gekommen. Die Ursache für die geringe Beteiligung wurde ergebnislos diskutiert, soll künftig intensiver abgefragt werden, um evtl. Ursachen zu kennen.
  • Das Königschießen findet am 16.09. ab 17:00 Uhr in der gewohnten Form statt, empfohlen ist der Sportdress. Die Versorgung übernehmen Tommy  und Olaf.
    Das Schützenfest folgt am 17.09. ab 14:00 Uhr. Hier soll Tracht getragen werden, da der König gekrönt und seine Ritter (und weitere Mitglieder)  ausgezeichnet werden. Die Versorgung übernehmen René, Michael und Olaf. Es soll abgefragt werden, wer nicht teilnimmt.
  • Am Kreisschützentag des Schützenbund Märkisch-Oderland konnten wir uns nicht beteiligen, da wir zum Altlandsberger Stadtfest gefordert waren. Der nächste findet am 26.08. 2023 in Rüdersdorf statt.
  • Das Altlandsberger Stadtfest war für uns ein Erfolg. Die Beteiligung war sehr gut. Die veranstaltende Schlossgut GmbH hat sich bei uns bedankt.
    Die Märkische Oderzeitung hat über uns berichtet.
  • Die defekte KK-Pistole konnte noch nicht repariert werden, da die Fa. Triebel einen Annahmestopp hat.
  • Im neuen Vereinsregister des Landkreises MOL „Mitwirk-o-mat“sind wir  jetzt eingetragen.
  • Alle Vorstandsmitglieder haben sich erneut verpflichtet, sorgfältig mit den persönlichen Daten der Vereinsmitglieder umzugehen.

Sieger mit der GK-Kurzwaffe nach der 3. Runde

Nach dem  Endkampf
am 07.09 folgendes Ergebnis:
Vereinsmeister mit der GK-Waffe ist Ralf,
Vizemeister ist Tommy und
Sebastian wird der dritte Medaillenträger.
Die Auszeichnungen gibt’s am 17.09.
beim Schützenfest.
Die Aufsicht hatte freundlicherweise Rainer übernommen.

Die Einzelergebnisse findest Du hier im geschützten Mitgliederbereich:

Hier zur Ausschreibung und den Qualiergebnissen

Königschießen und Schützenfest …

… folgen aufeinander: Am 16.09. das Schießen um die Königs- bzw. Ritterwürden und am 17.09. die Ernennung der neuen Adligen und die Übergabe der Insignien im Rahmen des Schützenfestes – mit Angehörigen und Ehrengästen.

Um die Königswürde kann nur schießen, wer eine Schützentracht zum   Tragen der Königskette und des Ordens besitzt.
Hier geht’s zur Ausschreibung.

Das Schießen beginnt am 16.09. um 17:00 Uhr,  Sportdress ist empfohlen.
Geschossen wird mit der KK-Kurzwaffe, 1  Schuss (10€  Teilnahme) entscheidet. Wer nicht zufrieden ist und öfter schießen will, zahlt 20 € für jeden weiteren Schuss.

Das Schützenfest beginnt am 17.09. um 14:00 Uhr. Angehörige sind herzlich eingeladen. Über Kuchen freuen wir uns immer 🙂. Zum Schützenfest tragen wir nach Möglichkeit Tracht.

Damit wir planen können, bitten wir Euch herzlich, uns mitzuteilen, wenn Ihr nicht kommen könnt. Das geht entweder per Kommentar (unten am Ende des Beitrages) oder per E-Mail an FinanzMicha  bitte bis zum 12.09..

Das Altlandsberger Stadtfest …

… war auch für uns ein Höhepunkt! Und wir waren auch ein Höhepunkt des Stadtfestes. Wir waren nicht zu übersehen, nicht zu überhören.  Überall im Stadtbild war unsere Tracht präsent. Die Kanone war ein Anziehungspunkt, der Schützenzug ein Magnet für die Besucher. Die Organisatoren haben sich bei uns herzlich bedankt. Nach 2 Jahren Pause, war das Vogelscheuchenfest besucht, wie nie zuvor.
Mit 27 Mitgliedern hatten wir das bisher  stärkste Kanonenkommando aller Zeiten und haben auch beim Schützenumzug, der aufgrund des vom Trommlercorps vorgegebenen Taktes, eher an einen Folkloretanz  😉 erinnerte, gut ausgesehen. Viele Zuschauer haben den Umzug  und  das mittägliche und das abendliche Böllern freudig begleitet.
Danke allen, die zum Erfolg beigetragen haben!

Das ist die Kurzfassung als Video 🙂

Vogelscheuchenfest 2022