Am 28.07 …

hatten wir den letzten (?) Baueinsatz des Jahres. Damit sollten die Werterhaltungen am Beginn der 50m-Bahn abgeschlossen  und zugleich die „äußerliche“ Vorbereitung für den Tag der offenen Tür begonnen werden.

Olaf hatte schon vorgearbeitet, Material beschafft und die Rüstung aufgebaut, damit unsere zwei  Maurer gleich loslegen konnten. Wegen der tropischen Temperaturen ging’s schon  um 07:00 los. Unsere beiden Maurer waren die letzten auf der Baustelle,  sie haben bis um 12:00 in der Sonne durchgehalten und ihr Ziel erreicht.

Auch sonst wurde viel geschafft.   Das Tor wurde fast ( muss jetzt nur noch von innen gestrichen werden), der Dachrinnenabfluss fertig ; zwei weitere Auflagestützen (hat Bodo gebaut) montiert, Rasen gemäht, Balken gestrichen, Spüle mit Serankochfeld angepasst (fehlen noch die Anschlüsse), der  Materialcontainer wurde (wieder mal) beräumt und wir haben unss von Simone beköstigen lassen. Frank und Kollege haben Maß genommen.

Danke an alle Mitmacher.