Die erste Vorstandsbesprechung 2024

Am 15.01. hat sich der Vorstand getroffen.
René und Tommay hatten sich abgemeldet.

🍬 Mit den Vermessungsunterlagen für die 50-m-Anlage hat Frank die letzten Unterlagen zur Baubeginnanzeige an das Bauordnungsamt gesendet.
Olaf wird nun Angebote für die Stahlträger der Hochblenden einholen. Auch Angebote für das Ausheben der Fundamentgruben und deren Füllung mit Fertigbeton sind erforderlich, sowie für das Anschweißen der Laschen an die Träger. Auf die sollen dann hölzerne Balkengitter als Träger für die Stahlbleche geschraubt werden.

🍬 Zum Weihnachtschießen siehe Beitrag auf der Homepage, ebenfalls zum Silvestertreffen

🍬 Das Tagungscafé der Erlengrundhalle ist für die Mitgliederversammlung am 16.02. ab 17:00 Uhr bestellt.
Der Bericht des Vorstandes an die Mitglieder wurde diskutiert, ergänzt  und beschlossen.
Der Haushaltsabschluss 2023, Inventarliste und Vermögensaufstellung wurden bestätigt, die 2. Kassenprüfung für 2023 steht noch aus.
Der Haushaltsplan für 2024 wurde diskutiert und mit Ergänzungen zu den Einnahmen aus dem Arbeitsstundenausgleich und den Ausgaben für das Schützenfest (zugleich 30-Jahrfeier) beschlossen.
Das Einladungsschreiben wurde bestätigt (ist inzwischen versendet und auf der HP veröffentlicht).
Die Versorgung ist geregelt.

🍬 Das Schützenfest soll zugleich als 30-Jahrfeier am 14.09. begangen werden. Olaf schließt den Vertrag mit dem Buchholz-Saloon und holt ein Angebot für ein Bufett, sowie Musik ein. Getränke werden vom Saloon bezogen. Unkostenbeitrag 20 €/Person.
Als Gäste werden Ehrenmitglied Gujjula und der Bürgermeister von Altlandsberg Michael Töpfer eingeladen.

🍬 Die Arbeitsstundenabrechnung wurde ausführlich diskutiert. Michael ist beauftragt, die Mitglieder, bei denen Ausgleichszahlungen anstehen zu kontaktieren bevor der Einzug erfolgt.

🍬 Der Standaufsichtenplan ist veröffentlicht. Nochmals die Bitte, sich bei Verhinderung, um Vertretung zu kümmern. Die 2. Aufsicht soll nicht allein „Dienst“ machen.
Die Sicherheitsbelehrungen der Standaufsichten wird Tommy aktualisieren und vornehmen.

🍬 Der Altlandsberger Schlossgut-GmbH wurde das Böllern mit unserer Kanone für das Stadtfest am 07.09. 2024 zugesagt. Zugleich wurde Kontakt hinsichtlich eines „Böllerbierstandes“ unter Verantwortung von Daniel und Tommy, der Erlös soll der Gilde zufließen, aufgenommen.

🍬 Der Vorstand beschloss, die Verträge für Internet-Domäne und Datenleitung fortzuführen, sowie den Kauf der aktualisierten Starmoney-Version für den Zahlungsverkehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert