Große Beteiligung bei der KW-Meisterschaft

22 Mitschießende hatten wir diesmal.
Neu war, dass wir den Zufall ausschlossen und statt der bisherigen 5 erstmals  15 Schuss zur Basis für die Meisterschaft machten. Es hat gut geklappt.In der Wartezeit hat Lutz sein zu Hause vorbereitetes Menue kredenzt  (Kasslerbraten in Schwarzbiersoße an Sauerkraut ), gegessen wurde an von Simone  geputzten Tischen.
René hat eröffnet/gebrieft und kassiert, Maik aufgerufen und beaufsichtigt, Dietmar-2 ausgewertet, Olaf ausgezeichnet.
Vereinsmeister wurde Daniel vor Tommy und Rainer-1.
Felix konnte endlich seine, zur Mitgliederversammlung im Tresor eingesperrte, Ehrenmitgliedsplakette in Empfang nehmen.

Hat Spaß gemacht.

Beim nächsten Wettlkampf am 17.Juni geht’s um den Pokal und am 25. Juni nach Bernau zu dem 7.Tagen des Donners.

Kurzwaffenmeisterschaft-2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.