Verhaltener (Neu-)Start

Eine Schützin und 14 Schützen waren am  ersten Trainingsfreitag nach der Corona/Covid-19-Sperre wieder auf der Anlage. Das hat sich verteilt auf die Zeit von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr, es gab kein Gedrängel, Abstand war da, Desinfektionmittel hatte Olaf organisiert, Zeit genug zum Schießen und miteinander reden.

Und   – Schießabfall, nämlich die Hülsen hat Olli entsorgt, bringt Geld, immerhin 170,00€  sind der Kasse zugeflossen!

Restart