Wir im Brandenburger Sportschützen

Werner hat einen Artikel über uns in der Verbandszeitschrift platziert.
Hier zum download

Brandenburger Sportschütze Nr. 3/ 2020

Ergebnis der Online-Abstimmung

Wegen des Versammlungsverbotes hat sich der Vorstand entschlossen, die bereits für die Mitgliederversammlung  vorbereiteten Dokumente auf unserer Homepage paswortgeschützt zu veröffentlichen. Allen Schützenschestern- und -brüdern wurde dazu am 15.03.2020 eine E-Mail mit der Verknüpfung zur Homepage und dem  Passwort per Mail zugeschickt.

Nachdem die rechtlichen Grundlagen bestanden, haben wir unseren Mitgliedern am 04. Mai 2020 nochmals eine E-Mail geschickt und zur Onlineabstimmung bis zum 19.05.2020 aufgerufen. In der E-Mail war wiederum eine Verknüpfung zu den Hinweisen für die Abstimmung auf der Homepage und das Passwort enthalten.

Es hat tatsächlich geklappt, darüber freuen wir uns und danken Euch allen! Und es hat eine lebhafte Diskussion zu einem Punkt im Bericht gegeben, und letztlich eine Mehrheitsentscheidung.

Von unseren 50 Mitgliedern haben sich 49 an der Abstimmung beteiligt!

    • 38 Mitglieder haben dem Bericht des Vorstandes zugestimmt, 11 haben dagegen gestimmt. Er ist also mit 77,5 % der abgegebenen Stimmen angenommen.
    • 48 Mitglieder haben dem Finanzbericht zugestimmt,  bei 1 Gegenstimme, angenommen mit 98% der abgegebenen Stimmen.
    • 41 Mitglieder haben für die Entlastung des Vorstandes gestimmt, 1 Stimme dagegen , angenommen mit 98% der Stimmen (der Vorstand selbst darf sich an der Abstimmung nicht beteiligen).
    • Für die vorgeschlagene Auszeichnung eines “externen” Ehrenmitglieds haben sich alle 49 Mitglieder ausgesprochen.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen!

 

Es leuchtet uns heim …

… und auch wenn wir kommen.
Der Mast ist gestellt, der Graben gebuddelt, das Kabel verlegt und angeschlossen – es wurde Licht!
Und nebenbei wurde auch noch die defekte Leuchtröhre im Anbau gewechsel.

Und ganz “nebenbei” hat der neue “Hirte” Maik  die Pflege für das “Motorschaf” übernommen und Gras gemäht, unterstützt von Olaf mit dem Kantenschneider.

Ehrenmitglieder unserer Gilde ernannt

Der Vorstand  wollte  auf der Mitgliederversammlung Bernd und Werner zu Ehrenmitgliedern nach §4 Ziff. 6 unserer Satzung ernennen.
Die Mitgliederversammlung konnte ja aus den bekannten Gründen nicht stattfinden.


Die Ehrenplakette für Bernd
werden wir in unserem
Aufenthaltsraum anbringen.

 

Werner haben wir beim Arbeiten für die Gilde auf der Schießsportanlage überrascht. Er hat Holz für die Feuerschale gemacht. Danke!
Bei der Gelegenheit konnten wir ihm persönlich zu seinem 80. Geburtstag gratulieren, das Geschenk  und die Ehrenplakette mit Spange für die Tracht überreichen.

Ehrenmitglied Werner