Informationen aus der Vorstandssitzung im Januar

  • Der Vorstand hat die Aufnahme von Sabine
    zum 01.01. beschlossen. Damit sind wir 51 Mitglieder.
  • Die Planung der Aussichtshabenden für 2020 ist abgeschlossen. (siehe auch Hauptmenü/Termine/Standaufsicht ). In diesem Zusammenhang nochmals Verweis auf die aushängende Schießstandsordnung, (bes. Ziffern 4, 5, 6 und 16). Allein schießen darf nur wer auch als Aufsichtshabender beauftragt ist.
  • Der Vorstand hat die Ernennung eines Ehrenmitglieds beschlossen.  Das bedarf der Zustimmung der Mitgliederversammlung. Ein Antrag wird am 27.03.vorgelegt (Satzung § 14).
  • Die Abrechnung der Arbeitsstunden für 2019 wurde bestätigt. Oliver wird sich mit den Schützenbrüdern, bei denen Ausgleichszahlungen anstehen in Verbindung setzen.
  • Der Haushaltsabschluss für 2019 wurde besprochen. Er wird der Mitgliederversammlung zusammen mit dem Haushaltsentwurf  2020 zur Entlastung vorgelegt.
  • Die Ausschreibung von Wettkämpfen entsprechend der Sportordnung des Brandenburgischen Schützenbundes wurde diskutiert. Zunächst soll ein Wettkampf demgemäß ausgeschrieben werden.

Beim Neujahresempfang …

… des Ortschaftsbeirats Altlandsberg für die Ehrenamtlichen waren wir wieder mal nicht zu übersehen. Es war mal eine ganz andere Runde als freitags bei uns!

Neujahrsempfang 2020