Neues aus dem Vorstand

Der Vorstand hat  in den letzen Wochen an der Vorbereitung

  • der 25-Jahrfeier als Kreisschützentag und
    der Mitgliederversammlung am 29.03. gearbeitet;
  • die  Arbeitsstundenaufschreibung für 2018 ausgewertet und wird die betreffenden Schützenbrüder um Ausgleichszahlung bitten;
  • Steffens Austrittsantrag  zur Kenntnis genommen;
  • Maiks Rücktritt aus beruflichen Gründen  von der Funktion als 2.Hauptmann akzeptiert;
  • Oliver in den Vorstand nach § 9 (5) kooptiert;

Wir erinnern an den Beschluss der Mitgliederversammlung 2018 zur Anschaffung einer Tracht innerhalb eines Jahres, alternativ einer Abstandszahlung von 300€ an die Schützengilde!

Vorbereitung des Kreisschützentages, zugl. 25-Jahrfeier

Der Vorstand  hat für den 07.09.2019

  • einen Ablaufplan beschlossen und an die Stadt zur Abstimmung gegeben,
  • Verträge mit der Erlengrundhalle als Veranstaltungsort, dem Fanfarenzug als Begleitung des Schützenumzuges, der Disco PEP und Catererern für den abendlichen Schützenball vorbereitet,
  • freien Eintritt für die Mitglieder und Partner und geladene Gästen beschlossen.